Neubau Tenne

Vorschau

 

Das Projekt Gmünder Hoffnung umfasst den Neubau des baufälligen Stalls mit Tenne.


Mit dem Antrag auf das Projekt "Gmünder Hoffnung" erfüllte Brücke Oberland e.V. mehrere Kriterien der EU-Leaderförderung und der Lokalen Aktionsgruppe Auberg-Pfaffenwinkel e.V. ( LAG AL-P).

 

Räumlichkeiten im Kontext sozialer Landwirtschaft für Projekte für benachteiligte Jugendliche und deren Familien für Jugendliche aus der Region sind die wesentliche Zielgruppe.

Baufortschritt Informationen


KW 48: Erste Trockenbauarbeiten im Dachgeschoss

 

KW 47: Vorbereitung Elektroarbeiten-Schlitze

 

KW 45/46: Dämmung Dachgeschoss

 

KW 44: Sanitärinstallation

 

Richtfest am 24.10.2018

KW 43: Dachstuhl

 

KW 42: Kanalarbeiten, Einladungsfoto Richtfest

 

KW 39-41: Fertigstellung Rohbau

 

KW 38: Aufbau Dachstuhl

 

KW 37: Aufbau Dachstuhl

 

KW 36: Aufbau DG, Zwischenwände, Giebel Vorder- /Rückseite

 

KW 35: Fertigstellung EG und Raumteilung sowie Decke

 

KW 34: Aufbau Ziegelwände und Dämmung EG

 

KW 33: Erdgeschosspfeiler, Kellerwände und -decke

 

KW 32: Keller mit Deckenschalung

 

KW 30: Beginn Baumeisterarbeiten

 

KW 29: Baubeginn - Baugrube und Ausschachtung

 

KW 28: Aushubverwertung

 

KW 24: Nässe-Dampfsperre und Bauzaun

 

KW 20-22: Vorarbeiten und Abriss der alten Tenne

 

Fördermittelübergabe 19.04.2018


Die Bilder sprechen vielleicht schon für sich. Durch das tolle Wetter hat sich der Hof von seiner besten Seite zeigen können. Die Gäste hatten zu Beginn eine Rundgang über das Gelände mit Informationen zu den Arbeitsprojekten mit den Klienten.

 

Das Pressefoto zeigt die Übergabe der Fördersumme. Im Anschluss waren Grußworte und Informationen zur Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Geländes zu hören und beim Empfang schließlich Gelegenheit für persönliche Gespräche. Auch die Architekten standen zur Verfügung für Fragen zum Bau.


Als Brücke Oberland e.V. bedanken wir uns bei allen Gästen für das Kommen an diesem Tag und natürlich bei der LAG AL-P für die Fördergelder zum Neubau.

 

Vorschau
Weilheimer Tagblatt vom 21.04.2018
Vorschau
Weilheimer Tagblatt vom 21.04.2018
Vorschau

Eigene Bilder von der Veranstaltung:

 

Image Image

 

 

 

Image Image ImageImage

Image

 

NEUBAU "Gmünder-Anwesen" in 82362 Weilheim


Für unseren Neubau am Gmünder Hof haben wir derzeit folgende Aufträge > 25.000 Euro zu vergeben:

Baumeisterarbeiten
Zimmerer- und Dachdeckungsarbeiten
Fenster + Aussentüren
Elektroarbeiten
HLS - Heizung, Lüftung, Sanitär
Putzarbeiten
Trockenbauarbeiten
Außenanlagen

Bei Interesse können Sie die genauen Ausschreibungsunterlagen ab Januar 2018 gerne anfordern bei:

Architekturbüro Rill + Lechner
Marienplatz 15a
82362 Weilheim

Die Ausführung beginnt voraussichtlich ab Juli 2018.

 

 

Timing


2017-2018 Ausschreibungen und Entscheidung über Rohbaugewerke
2018 Ausschreibungen und Entscheidung der Ausbaugewerke

 

Timeline Bau


Juni 2018 Abriss des alten Gebäudeteils und Start des neuen Anbaus
Juni 2018 bis Herbst 2019 und Folgemonate Neubau mit Innenausbau